Masthead header

Spot on: WonderWed

Jetzt mal Hand aufs Herz: jedes von Euch Mädels da draußen, ob bereits verlobt oder nicht, hat doch bereits eine ganze Pinnwand davon im Kopf, wie ihre Traumhochzeit auszusehen hat. Passende Inspirationen kann man nie genug haben und schon gar nicht, wenn es ums Ja-Sagen geht. Und wie wunderbar, wenn der „Startschuß“ in Form des Antrags nun endlich gefallen ist und wir uns in die Hochzeitsvorbereitungen stürzen können. Und nun stellt sich unwillkürlich jede Braut die Frage aller Fragen: WO FANGE ICH NUR AN???

Plötzlich quillt der Kopf über und springt lustig zwischen unzähligen Themen hin und her – an was muss ich eigentlich alles denken, wie sieht wohl der ideale Zeitplan aus und was muss zuerst erledigt werden? Wo bekomme ich hilfreiche Tips, werde mit Dienstleistern connected und wer schafft es, dass ich trotz des Stresses nicht die rosarote Brille absetzen muss?

Wenn Euch dies alles bekannt vorkommt und Ihr vor lauter Hochzeitswald die Bäume nicht mehr sehen könnt, dürfen wir Euch heute das geniale Hochzeitsnetzwerk WonderWed vorstellen. Dahinter verbergen sich zwei zuckersüße Gründerinnen, Jana Claaßens-Pascault und Julia Engel-Peters, deren brillante Idee es war, ein Portal für Bräute zu verwirklichen, mit dem Ihr alle Herausforderungen, die eine Hochzeit mit sich bringen kann, auf einmal meistern könnt.

So findet Ihr bei WonderWed neben phantasievollen Inspirationen auch ausgewählte Hochzeits- dienstleister und ihr habt die Möglichkeit, selbst, mit Euren Hochzeitsfotos, andere Bräute zu inspirieren. Ihr legt ganz einfach ein eigenes MyWonderWed Profil an, in dem Ihr alle für Euch wichtigen Infos hinterlegen und bearbeiten könnt. So behaltet Ihr zum Beispiel die Gästeliste, Eurer Budget und Eure ausgewählten Anbieter im Auge. Wir finden es eine grandiose Erleichterung und eine tolle Inspiration –  am besten huscht Ihr gleich mal rüber!

Um Euch WonderWed noch besser vorstellen zu können, haben wir uns mit Jana und Julia zum Interview getroffen:

WonderWed2

 

Bitte, erzählt uns kurz von Euch!
Wir sind zunächst zwei Freundinnen mit kreativen Köpfen, abenteuerlichen Ideen und einer riesigen Leidenschaft für die schönen Dinge des Lebens, vorallem für liebevolle Hochzeiten!

WonderWed ist unser gemeinsames Baby und ganzer Stolz: ein Hochzeitsnetzwerk, welches moderne Brautpaare und Hochzeitsexperten miteinander verbindet, die Hochzeitsplanung erleichtert und sie zugleich zeitgemäß und inspirierend macht! Damit mehr Zeit für die Schmetterlinge im Bauch bleibt.

Wir haben eine unersättliche Wanderlust und lieben es neue Leute kennenzulernen und ihre Story zu hören! Das inspiriert uns persönlich wie auch beruflich. Jana ist ein Schwarzwälder „Bobbele“ und Julia kommt aus dem idyllischen Saarland. Kennengelernt haben wir uns aber in London, als Arbeitskolleginnen im Marketing in der Mode- und Beautybranche.

 

Was hat Euch veranlasst, WonderWed zu gründen?
Alles begann mit der Organisation unserer eigenen Hochzeiten, die wir zum gleichen Zeitpunkt planten. Mit der Aufregung, dem Rosa-Brille-Gefühl und den Hochzeitsträumereien überkam uns auch eine gewisse Planungspanik und Hilflosigkeit in der Vorbereitungszeit. Verloren im Hochzeitsdschungel! Ein Mangel an geordneten Anbieterinformationen und Inspirationsquellen wurde schnell zu einem Problem, das wir für andere Paare lösen wollten – quasi von Bräuten für Bräute. Dadurch entstand 2015 die Idee von WonderWed und eine weitere Gemeinsamkeit.

 

Was meint Ihr, was Euch von anderen Hochzeitsportalen unterscheidet?
Wir legen unheimlich viel Wert darauf, mehr als ein Branchenbuch zu sein! WonderWed entstand als Vision, die Hochzeitsplanung besonders einfach zu machen. Wir sind eine aktive Community, die durch ihre Leidenschaften für Hochzeiten miteinander verbunden wird. Mit Hilfe von vielen interaktiven Funktionen können Brautpaare und Hochzeitsdienstleister direkt miteinander kommunizieren: liken, taggen, teilen, bewerten – „Let’s share the love!“.

Auch stehen Inspiration und Ästhetik bei uns an oberster Stelle. Daher laden wir unsere Anbieter ein, unsere Brautpaare mit ihren schönsten Projekten und Bildern zu inspirieren, damit sie auch die Kontakte finden, die zu ihrem Stil und ihren Wünschen passen.

 

Beschreibt bitte Euren Stil in maximal fünf Worten
Authentisch – zeitgemäß – detailverliebt – romantisch … ehm… – ein bisschen crazy?

WonderWed1

Jana von WonderWed an ihrem Hochzeitstag

 

Woher nehmt Ihr Eure Inspirationen?
London ist unsere Wahlheimat geblieben: neben den spannenden Bekanntschaften und dem kulturellen Tohuwabohu vor Ort finden wir hier unheimlich viel Inspiration zum Thema Hochzeiten: viele der neusten Hochzeitstrends kommen aus England, die Liebe zum Detail und Kunst zu Feiern wird hier großgeschrieben!

Unsere größte Inspiration sind aber unsere tollen Anbieter und Brautpaare! Täglich erreichen uns hunderte Bilder, Stories, Geschichten und wir lieben es, echte, gefühlvolle, emotionale Hochzeiten zu sehen mit vielen Details, die einfach einzigartig sind.

 

Was war bisher Euer schönster Moment seit Eurer Gründung?
Auf jeden Fall der Moment als unsere Seite zum ersten Mal online ging. All unsere Ideen und Visionen wurden nun endlich nach vielen Wochen der Vorbereitung und schlaflosen Nächten Realität! Das haben wir erstmal mit einem Gläschen Champagner (oder fünf) gefeiert!

 

Was passiert, wenn sich ein Brautpaar bei Euch auf WonderWed registriert hat, wie ist der weitere Ablauf?
Auf WonderWed kann man jedes Element seiner Hochzeit in drei einfachen Schritten kostenlos planen:

  1. Get inspired! Als Brautpaar kann man durch unsere Inspirationsgalerie stöbern und dort Bilder nach Kategorie (z.B. Blumen, Torte, Deko), Farbe und Hochzeitsstil filtern und in Moodboards speichern. Für jedes Bild sieht man, welcher Anbieter diese Idee verwirklichen kann.
  2. Anbieter finden! Durch die Galerie oder in unserem Adressbuch können die besten Anbieter im ganzen Land gefunden werden. Durch detaillierte Filter kann man eingrenzen, wo und was man genau sucht – Schluss mit den endlosen Listen von nichtssagenden Adressen!
  3. Planen wie ein Profi! Moodboards, Anbieterfavoriten, Checkliste, Gästeliste, Budgetplaner… unsere personalisierten Online-Planungshilfen helfen einen Überblick über die Planung zu bewahren.

 

Wie lautet Euer Rat für die perfekte Hochzeit?
Es gibt kein Einheitsrezept für „die“ perfekte Hochzeit. Nur die Hochzeit, die perfekt für Euch ist! Und hierfür seid einfach Ihr selbst! Bleibt Eurem Stil treu und vergesst nicht, dass Eure Liebe zueinander alles ist, was Ehr braucht, um diesen Tag zum schönsten Eures Lebens zu machen!

Habt Spaß, all Eure Liebsten werden mit Euch feiern! Stresst Euch nicht zu sehr wegen der kleinsten Details – nur Ihr wisst, was am Ende vielleicht nicht ganz so läuft, wie Ihr es geplant habt.

Ein paar praktische Tipps: flache Schuhe einpacken, das fantastische Essen probieren und ein paar Minuten mit dem Frischvermählten die Atmosphäre beobachten und genießen!

 

Julia von WonderWed an ihrem Hochzeitstag

 

Welche Hochzeitstrends seht Ihr für die Hochzeitssaison 2016/2017?
Bohemian Chic ist noch immer sehr beliebt dieses Jahr: übergroße Blumensträuße, fließende Kleider, rustikale Deko… einfach traumhaft unkompliziert und wunderschön.

Der Tropical Trend macht auch ein Comeback: Ananas, Palmenblätter und Flamingos sehen wir im Moment viel auf Instagram. Sommerfeeling pur!

Bunte Rauchbomben sind ein Hingucker während des Paarshootings.

Oh – und personalisierte Snapchat-Filter sind der neuste Hype.

Generell sollte man sich an Trends aber nicht zu sehr aufhängen – sondern den Stil durchsetzen, der zu einem passt. Wenn man schon immer von einer Prinzessinnenhochzeit geträumt hat, sollte man nicht im Namen des Bohotrends alles über den Haufen schmeißen.

 

Habt Ihr ein bestimmtes Motto, das Ihr lebt?
Keep calm and get married!

 

Vielen Dank, liebe Jana und liebe Julia, für das tolle Interview und weiterhin viel Erfolg!

···········································································

Fotografien via WonderWed

···········································································

Das könnte Dich auch interessieren:
Facebook/Twitter/Pinterest/back to top

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*