Masthead header

Signature Drinks – der personalisierte Hochzeitscocktail

Eure Location ist ausgesucht, Euer Menu steht, die Hochzeitstorte ist bestellt. Dann ist nun Zeit, um sich um die Drinks bei Eurer Hochzeit zu kümmern. Eine super Möglichkeit, auch hier eine persönliche Note einzubringen, sind sogenannte Signature Drinks. Hier suchen sich jeweils Braut und Bräutigam einen bestimmten Cocktail aus, der bei der Hochzeit unter einem von ihnen gewählten Namen serviert wird und für die Gäste auf dem Barmenu zu finden ist (Zutatenliste nicht vergessen).

Laura Murray Photography via Bridalguide

Hier geht es rein nach Eurem Geschmack: wenn Ihr als Braut gerne Erdbeermargarita trinkt, Euer Liebster einen Cuba Libre vorzieht – wunderbar. Wenn Ihr es lieber kräftiger und herber mögt – auch gut. Bestenfalls ergänzen sich der Brautdrink mit dem des Bräutigams – sprich einer eher fruchtig – süß und der andere gerne rustikaler. Gerne dürft Ihr Euch auch einen Namen für Euren Lieblingsdrink ausdenken, unter dem er an Eurem Fest reißenden Absatz finden wird, wie Blushing Bride oder Grinning Groom.

Außerdem hilft es Euch, wenn Ihr Euch gegen eine „offene“ Bar entscheidet, die Kosten besser im Überblick zu behalten. Wählt neben Euren beiden Signature Drinks noch weinige Sorten Bier und Wein neben diversen Softdrinks und Wasser aus. So spart Ihr Kosten, was die Zutaten der Drinks angeht. Bei der Auswahl sollten alle Gästen zufrieden sein und über bestimmte Zutaten, wie Blue Curacao oder Campari, lassen sich die Drink sogar in der Farbe auf Eurer Hochzeitsthema anstimmen.

Todd Pellowe via SMP

Als Inspiration habe ich Euch zwei Rezepte zusammengestellt für jeweils einen Signature Drink der Braut und einen für den Bräutigam.

Rezept Blushing Bride

1 oz Pfirsichlikör
1 oz Grenadinesirup (Granatpapfel)
4 oz Champagner

Lavendelzweig

Zunächst den Pfirsichlikör und den Sirup in das Glas geben, anschließend das Ganze mit gekühltem Champagner auffüllen und sofort servieren, gerne garniert mit einem frischen Lavendelzweig oder frischen Granatapfelkernen. Je nach Mischung kann der Drink klarer  oder trüber aussehen. Klassisch wird der Blushing Bride in einer Champagnerflöte gereicht.

Simply Bloom Photography via Brides

Rezept Grinning Groom

4 Spritzer Angostura
1 Teelöffel Zucker
1 Spritzer Soda
2 oz Bourbon
Orangenschale  oder -scheibe
1 Maraschinokirsche

In einem Whiskeyglas den Angostura, Zucker, das Soda mischen, den Bourbon dazugeben, wer mag mit Eis auffüllen und mit Orangenschale und Kirsche verzieren.

vai liquor.com

···········································································

Foto 1. Reihe Fotografie: Laura Murray Photography via Bridalguide | Foto 2. Reihe Fotografie: Todd Pellowe via Style me pretty | Foto 3. Reihe Fotografie Simply Bloom Photography via Brides | Foto 4. Reihe Fotografie via Liquor

···········································································

Das könnte Dich auch interessieren:
Facebook/Twitter/Pinterest/back to top

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*